Archiv 2010
20172016201520142013201220112010200920082007200620052004200320022001


In Memoriam

Dora Auerbach verstorben

Presseartikel in den WN vom 17.12.2010


Presseartikel in den WN vom 8.11.2010
zur Gedenkveranstaltung an die Reichspogromnacht



"Reichspogromnacht in Telgte"

Einladung

Einladung zum Gedenken an die Reichspogromnacht








In Memoriam
Julie Gronek, geb. Auerbach


Bericht zur Jahreshauptversammlung

in den WN vom 10.03.2010
WN-Bericht, Teil 1
WN-Bericht, Teil 2



Einladung zur Jahreshauptversammlung

                                                                                                                                                            Telgte, den 27. Februar. 2010 

Liebe Vereinsmitglieder !


Zu unserer satzungsmäßigen Jahreshauptversammlung deren Termin Ihnen im Entwurf des Jahresprogramms schon angekündigt wurde, lade ich Sie ein zu

                Montag, 08. März 2010, 19.00 Uhr,
           in das Gemeindezentrum St. Clemens, 1. Etage


Ich schlage Ihnen folgende Tagesordnung vor:

1.    Eröffnung und Begrüßung                               
2.    Beschlussfassung über die Tagesordnung   
3.    Bericht des Vorstandes
        a.    Bericht des Vorsitzenden
        b.    Bericht des Kassierers
        c.    Aussprache                                   
4.    Bericht der Kassenprüfer
        a.    Aussprache
        b.    Anträge zu TOP 5.                               
5.    Entlastung des Vorstandes   
6.    Vorstandswahlen - Ergänzung
        a.    Beschlussfassung über das Verfahren – offene oder geheime Abstimmung
        b.    1. Kassenwart ( Herr Kopp)
        c.    Beisitzer (Herr Hoffmann)
7.    Wahl von 2 Kassenprüfern(innen) (Herr Reimann, N.N.)               
8.    Jahresprogramm 2010 ( schon zugeschickt )
        a.    Vorstellung und Diskussion
        b.    Beschlussfassung                           
9.    Kurzfilm: Die Kinder von Himmlerstadt, 30 Minuten,
        Ein Film über das Schicksal von etwa 45.000 Kindern aus dem Gebiet um Zamosc, Polen,     (Himmlerstadt), die von der Nazi-Aktion 'Sonderlaboratorium SS' betroffen waren.
10.   Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen
    
(Klaus Beck)



Veranstaltungsübersicht 2010
 (Stand: 30.01.2010)

 Mitgliederversammlung 2010

Termin: Montag, 08. März 2010, 19.00 Uhr, Pfarrzentrum St. Clemens, Raum St. Clemens, 1. Etage, siehe gesonderte Einladung

o Film: Die Kinder von Himmlerstadt, 30 Min.

o Kassenbericht und Entlastung des Vorstands

o Nachwahl von Beisitzern

 siehe gesonderte Einladung.

·     Verlegung des Stolpersteins für Julie Löwenstein im St. Rochus Hospital

o Termin nach Absprache mit Herrn Hövelmann, St. Rochus

o gesonderte Einladung

·     Initiative Schule“

Veranstaltungen mit den 4. Klassen der Telgter Grundschulen als

§„Bildervorlesung“ auf der Grundlage des Kinderbuches PAPA WEIDT von Inge Deutschkron und Lukas Ruegenberg o d e r

§„Orte jüdischen Lebens in Telgte“: Wer hat wann, wo und wie mit uns hier gelebt, Stadtspaziergang und Lebensbilder Telgter Juden.      

Termine: in Absprache mit den jeweiligen Schulen 

§Brüder-Grimm-S.

§Marien-S.

§Don-Bosco-S.

·     Synagogale Musik – Tradition und Moderne – Kunstmuseum Bochum, Veranstaltung im Rahmen „Kulturhauptstadt 2010“,

o Termin: Sonntag, 09.05.2010, 17.00 Uhr, Busabfahrt ca. 15.00 Uhr, Kostenbeitrag ca. 20,00 EURO für Eintritt und Fahrt (heutige Planung)

   siehe gesonderte Einladung!!!

·     Auf den Spuren jüdischen Lebens in Bochum

          Busfahrt nach Bochum mit Führung zu Stätten des Judentums und Synagoge

                       Termin: nach Absprache mit Dr. Manfred Keller, Bochum

                         siehe gesonderte Einladung.        

·     Vortrag: „Von der „Vergegnung“ zum Dialog – Christen und Juden im Ruhrgebiet seit 1945“ , Dr.Manfred Keller, Vorsitzender des Evangelischen Forums Westfalen, Bochum

o Termin nach Abstimmung

·     Veranstaltungen in der Villa ten Hompel, Münster

siehe Auszug aus Veranstaltungsplan I. Halbjahr 2010 in der Anlage

·     „Auf den Spuren Jesu“ ökumenische Israelreise

Termin: 11. – 21.Oktober 2010

Hinweis: nähere Informationen gibt Arnold Michels, Tel. 6325

·     Juden der Stadt Telgte in der Auswanderung

o Darstellung der Lebensbilder der jüdischen Auswanderer aus Telgte in Kooperation mit dem Heimatverein Telgte  

§Arbeit des historischen Arbeitskreises von ERUMA

§Finanzierung eines Anteils der gepl. Druckfassung

·     „Reichspogromnacht in Telgte“

o Gedenkveranstaltung als „Lange Filmnacht“ mit Film

o  Termin: Freitag, 05.11.2010, 19.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums, Eingang Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium

    Hinweis: gesonderte Einladung folgt         

Besondere Ereignisse

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus:

27. Januar: Befreiung aus dem Konzentrationslager

09. November: Reichspogromnacht




Auszug aus dem Veranstaltungsplan der Villa ten Hompel 2010

(Näheres unter: http://www.muenster.de/stadt/villa-ten-hompel/ )

10. Februar 2010, 20 UhrZeitzeugenbericht, 
Lesung In Kooperation mit: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster, Evangelisches Forum Münster,

"Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V." und Kultur- und Sprachbüro Münster

Texte über ein Leben im und nach dem Ghetto

Reinhard Großmann, Flensburg 

 

21. Februar , 16 Uhr

Zeitzeugenbericht - In Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster im

Rahmen der Ausstellung "Anwalt ohne Recht". Eröffnung: 18.02.2010 um 17.00 Uhr im Landgericht Münster

Leben in Münster bis zur Flucht im Oktober 1939

Hans Kaufmann, Stockholm 

 

3. März 2010, 20 Uhr

Mittwochsgespräch

Menschheitsverbrechen in historischer Perspektive: Über kontinentale und koloniale Wahrnehmungen

Prof. Dr. Dan Diner, Leipzig/Jerusalem 

 

10. Mai 2010, 20 Uhr

Vortrag, in Kooperation mit dem Stadtarchiv Münster und der Stadtbücherei Münster
Veranstaltungsort: Stadtbücherei, Alter Steinweg 11

Die Bücherverbrennung vom 10. Mai 1933 - Mythos und Wirklichkeit

Dr. Jan-Pieter Barbian, Duisburg 

 

19. Mai 2010, 20 Uhr

Vortrag, in Kooperation mit dem Verein "Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V." und dem Evangelischen

Forum Münster e. V.

Katholizismus und Antisemitismus

Dr. Bernd Weber, Münster 

 

26. Mai 2010, 20 Uhr

Expertengespräch

Letzte Verfahren zum NS-Unrecht: Demjanjuk, Boere und andere

Heiner Lichtenstein, Köln, Dr. Stefan Klemp, Dortmund
Moderation Rainer Stoye, Münster 

 


20172016201520142013201220112010200920082007200620052004200320022001